DE
EN

Themoplaste (PVC, PE, PP, PVDF)

Diese Kunststoffe schmelzen bei Erhöhung der Temperatur nach Überschreiten des Erweichungspunktes und lassen sich so verformen. Dieser Vorgang ist nach der Abkühlung beliebig oft wiederholbar. Je nach Anforderung setzen wir Thermoplaste aufgrund ihrer Beständigkeit gegenüber Chemikalien, Salzlösungen, Laugen oder Säuren ein.